Umgang mit ausgewiesenen Sonderfälle

  • Wir unterstützen unsere Kunden die besonderen Herausforderungen der Luftfiltration an ihren Maschinen, Anlagen, Hallen, Reinräumen und Prozessen zu meistern. Hierfür sind unsere Standards an die gängigen Normen wie zum Beispiel EN 1822, ISO 16890, EN 13779VDI 6022-2 (2006) und VDI 3802(2002) angelehnt.
  • Die Tatsache, dass Filterklassen, Filternormen, Einsatzbereiche und Filterverfahren nicht klar und eindeutig einer bestimmten Emission oder Konzentration zuzuordnen sind, können sehr “spannende” Kombinationen für bestimmte Anwendungen konzipiert werden. Es erfordert bei besonderen Anwendungen eine Menge Erfahrung und manchmal auch etwas Querdenken, die richtige Kombination aus all den zur Verfügung stehenden Komponenten zusammenzustellen. Sollten Sie am Ende stolzer Besitzer einer solchen Sondereinzel-Anlage zu sein, erhalten Sie natürlich eine entsprechende Sonder-Beschreibung incl. aller notwendigen Wartungs- und Filterwechsel-Intervalle dieser.
Kontakt

Für weitere Infos per Email


Wir sorgen für den Werterhalt “alter Anlagen” durch moderne Filter


Die Just-in-time Bereitstellungen der Neuen Filtertechnik. Oft wird Anlagenoptimierung als Anlass genommen, eine Erweiterungs-Investition mit einem Service-Paket für die Gesamtanlag zu kombinieren.

Beratung zu Luftfilter-Technik, Geruch- und Gas-Absorbtion


Aufzeigen von  Einsparpotenzial, und Reduzieren von Betriebskosten


Optimieren der eingesetzten Filterarten & Filtermedien (Standzeit+Kosten)


Bewerten des Umsetzungsaufwandes zu Immissionsschutz-rechtlichen Genehmigungsbescheiden


Auf Aktuellem Stand der Technik und Herstellerunabhängig zu Ihrer Lösung!


Die Gesetzeslage permanent im Blick und sehr gut vernetzt, unterstützen wir unsere Kunden in umfangreiche Genehmigungs-Situationen von der Planung, über die Ausführung, bis hin zur Wartung.